Free counter and web stats  

Statuten

Auszug Statuten des Vereins

Frau Holle

ZVR: 016713311

§ 1: Name, Sitz und Tätigkeitsbereich

Der Verein führt den Namen

Frau Holle, Verein für ganzheitliche Gesundheitsförderung und Gesunderhaltung von Mensch, Tier und Umwelt.

(1) Er hat seinen Sitz in Hainburg an der Donau und erstreckt seine Tätigkeit weltweit

(2) Die Errichtung von Zweigvereinen ist beabsichtigt.

§ 2: Zweck

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Erforschung, Förderung und Verbreitung gesundheitserhaltender und gesundheitsfördernder Methoden mittels holistischen Ansatzes.

Gesundheit definiert als Zustand körperlichen, geistigen/spirituellen und seelischen Wohlbefindens im sozialen, ökologischen und ökonomischen Gleichgewicht.

Als holistisch verstehen wir ganzheitliche Methoden, die den Menschen auf allen Sinnesebenen ansprechen.

Angelehnt an schamanische Traditionen und dem universellen Ganzheitsprinzip sehen wir den Menschen als Teil seiner natürlichen Umgebung. Daher setzt sich der Verein auch für den Schutz von Tier-, Pflanzen- und Umwelt ein, sowie für die Förderung der Mensch – Tierbeziehung. Nur in einem gesunden Umfeld kann er sein volles Potential erreichen.

Der Verein stellt sich zur Aufgabe respektvoll und offen gegenüber verschiedener Zugänge im Erkenntnis- und Therapiebereich, diese als gleichwertig anzusehen und das Verbindende von etablierten medizinischen oder psychotherapeutischen Methoden und alternativen, komplementären oder spirituellen Verfahren zu suchen.

Der Verein ist unparteiisch, transreligiös und lehnt jede Form von Rassismus und Speziismus ab.

Der Verein sieht sich als Plattform für kreative, künstlerische, spirituelle, beratende, sportliche, bewusstseinsbildende, sozial kommunikative und therapeutische Angebote und Aktivitäten.

 

 

[Frau Holle] [Holda] [Verein] [Statuten] [Vorstand] [Presse] [Impressum] [Kontakt] [Projekte] [Aktuelles] [Unterstützung] [Kraftorte] [Vernetzung]